Hessen vernetzt
Schriftgröße      normal  | groß  | größer

Herzlich willkommen

 

 

 

 

 

 

Unser Weingut

finden Sie im Weindorf Hallgarten, am Fuß der Hallgartener Zange. Unsere Weinberge befinden sich rund um Hallgarten, in den bekannten Lagen: Jungfer, Schönhell, Würzgarten und Hendelberg.

 

Wir sind ein Familienbetrieb und bewirtschaften etwa 8 Hektar Weinberge. Wir, das sind Michael und Gerd Kempnich sind mit dem Weinbau groß geworden, und so war es nicht verwunderlich, dass wir den Fußstapfen unserer Väter gefolgt sind und weiterhin der Passion Weinbau frönen. Familienbetrieb bedeutet, dass alle, also auch Eltern, Kinder und Ehegatten bei Bedarf mithelfen „müssen“.

 

 

Mit dem starken Rückschnitt der Reben im Januar, gefolgt von intensiver Laubarbeit stellen wir die Basis für qualitativ hochwertigen Wein. Gerade alte Rieslinganlagen fordern intensive Pflege und danken dies durch hochwertige Qualitäten. Die anschließende Lese, die sich je nach Lage und Reife der Trauben bis Ende Oktober hinzieht stellt den Abschluss des Weinbaujahres dar. Denn nur hochwertiges Lesegut bildet die Basis für hochwertige Weine.Der Arbeit im Weinberg folgt nun die des  Kellermeisters.Hier wird durch moderne Technik und alter Tradition die Arbeit im Weinberg veredelt. Durch schonende Arbeitsmethoden und zeitiges Abfüllen erhalten wir die Frucht und Frische, die Kenner an Rheingauer Rieslingweinen schätzen. Unsere Spätburgunderweine erhalten durch die Maischegärung und längere Lagerung nach biologischem Säureabbau die typisch Rheingauer Spätburgunderart.

 

In unserer gemütlichen Probierstube können Sie sich gerne - auch mit Ihren Freunden - von der hohen Qualität unserer Weine überzeugen. Auch eine Rundwanderung durch die Weinberge mit Proben der entsprechenden Weine und einem kleinen Imbiss können wir organisieren. Für eine Voranmeldung wären wir Ihnen sehr dankbar.

 

Ebenso haben Sie bei der Rheingauer Schlemmerwoche und unserem Hoffest die Möglichkeit unser Weingut kennenzulernen. Hier können Sie bei kräftigen Gerichten unsere Weine verkosten.

 

 

 

Familie Kempnich